IHR INDIVIDUELLES HEIZUNGS-ANGEBOT IN NUR 5 MINUTEN
KALT WARM Logo

HEIZUNG

HEIZUNG

HEIZUNGSTAUSCH?
IN NUR WENIGEN SCHRITTEN ZUM ANGEBOT!

Konfigurieren Sie Ihr individuelles Heizungsangebot schnell und einfach mit unserem Heizungsrechner. Ideal zur ersten Orientierung vor der Heizungssanierung!

IHRE NACHHALTIGE HEIZLÖSUNG

Die effizienteste und für Sie ideale Wärmequelle auszuwählen und deren Leistung richtig zu dimensionieren, ist die Basis dafür, dass Sie langfristig kostengünstig, wartungsarm und umweltfreundlich Wärme in den eigenen vier Wänden erleben. Wir sind neben herkömmlichen Gas-Brennwert-Geräten vor allem spezialisiert auf Wärmepumpen sowie Biomasse- und Solaranlagen. Gerne besprechen wir mit Ihnen die für Sie optimale Lösung.

IHRE NACHHALTIGE HEIZLÖSUNG

Die effizienteste und für Sie ideale Wärmequelle auszuwählen und deren Leistung richtig zu dimensionieren, ist die Basis dafür, dass Sie langfristig kostengünstig, wartungsarm und umweltfreundlich Wärme in den eigenen vier Wänden erleben. Wir sind neben herkömmlichen Gas-Brennwert-Geräten vor allem spezialisiert auf Wärmepumpen sowie Biomasse- und Solaranlagen. Gerne besprechen wir mit Ihnen die für Sie optimale Lösung.

Wärmepumpe

Ein System zum Heizen und Kühlen

Die Wärmepumpe arbeitet im Prinzip wie ein Kühlschrank: Kühlschränke entziehen Lebensmitteln Wärme und geben diese über ihre Rückseite an den Raum wieder ab. Eine Wärmepumpe holt sich aus Luft, Wasser oder Erdreich ebenfalls Wärme. In Österreich ist die Luft-Wasser-Wärmepumpe auf Platz eins der Heizsysteme bei neuen Einfamilienhäusern und in der Modernisierung.

Wärmepumpen funktionieren nicht nur in Kombination mit Flächenheizungen sondern auch, wenn Sie herkömmliche Heizkörper installiert haben, welche Temperaturen von über 60°C für die Erwärmung der Räume benötigen. Profitieren Sie beim Umstieg auch von verschiedenen Förderungen. Wir beraten Sie umfangreich zu Ihrer neuen Heizung bzw. Heizungssanierung.

Wärmepumpe

Ein System zum Heizen und Kühlen

Die Wärmepumpe arbeitet im Prinzip wie ein Kühlschrank: Kühlschränke entziehen Lebensmitteln Wärme und geben diese über ihre Rückseite an den Raum wieder ab. Eine Wärmepumpe holt sich aus Luft, Wasser oder Erdreich ebenfalls Wärme. In Österreich ist die Luft-Wasser-Wärmepumpe auf Platz eins der Heizsysteme bei neuen Einfamilienhäusern und in der Modernisierung.

Wärmepumpen funktionieren nicht nur in Kombination mit Flächenheizungen sondern auch, wenn Sie herkömmliche Heizkörper installiert haben, welche Temperaturen von über 60°C für die Erwärmung der Räume benötigen. Profitieren Sie beim Umstieg auch von verschiedenen Förderungen. Wir beraten Sie umfangreich zu Ihrer neuen Heizung bzw. Heizungssanierung.

Heizen mit Umweltenergie

Wer heutzutage die Neuinstallation oder die Modernisierung seiner Heizungsanlage in Angriff nehmen möchte, wird sich früher oder später auch mit dem Thema „Wärmepumpe“ auseinandersetzen. Denn was noch vor wenigen Jahren nur ausgewiesenen Fachleuten ein Begriff war, ist heutzutage das Heizsystem schlechthin: Die Wärmepumpenheizung. Die prinzipielle Funktionsweise ist dabei schnell erklärt: Eine Wärmepumpe zapft die thermische Energie des Erdreichs, des Grundwassers oder der Luft an, und wandelt sie in Heizungswärme um.

So weit, so gut. Damit sind aber längst noch nicht alle Fragen beantwortet. Denn die Verbraucherinnen und Verbraucher, die über eine Modernisierung ihrer Heizungsanlage nachdenken oder diese sogar schon konkret planen, müssen natürlich viel mehr wissen:
Wie genau funktioniert eine Wärmepumpe? Welche Vorteile hat sie? Was kostet das? Was muss beachtet werden?
Grund genug, all diese Fragen – und noch einige mehr – in einem Gespräch mit uns abzuklären.

Vaillant-logo 1 (1)

Heizen mit Umweltenergie

Wer heutzutage die Neuinstallation oder die Modernisierung seiner Heizungsanlage in Angriff nehmen möchte, wird sich früher oder später auch mit dem Thema „Wärmepumpe“ auseinandersetzen. Denn was noch vor wenigen Jahren nur ausgewiesenen Fachleuten ein Begriff war, ist heutzutage das Heizsystem schlechthin: Die Wärmepumpenheizung. Die prinzipielle Funktionsweise ist dabei schnell erklärt: Eine Wärmepumpe zapft die thermische Energie des Erdreichs, des Grundwassers oder der Luft an, und wandelt sie in Heizungswärme um.

So weit, so gut. Damit sind aber längst noch nicht alle Fragen beantwortet. Denn die Verbraucherinnen und Verbraucher, die über eine Modernisierung ihrer Heizungsanlage nachdenken oder diese sogar schon konkret planen, müssen natürlich viel mehr wissen:
Wie genau funktioniert eine Wärmepumpe? Welche Vorteile hat sie? Was kostet das? Was muss beachtet werden?
Grund genug, all diese Fragen – und noch einige mehr – in einem Gespräch mit uns abzuklären.

Vaillant-logo 1 (1)

Biomasse

Biomasse ist chemisch gebundene Sonnenenergie in nachwachsenden Rohstoffen sowie organischen Reststoffen. Das macht Holzpellets, Hackschnitzel und Altholz zu einem kostengünstigen, zukunftsorientierten Energieträger und der idealen Basis für nachhaltiges Heizen.

Stückholz

Hackgut

Pellets

Heizsysteme: Komplettangebot von Viessmann

Das Komplettangebot von Viessmann bietet für alle Anwendungsbereiche und alle Energieträger individuelle Lösungen. Die hohe Energieeffizienz der Heizsysteme trägt dazu bei, Heizkosten zu sparen und ökologisch verantwortungsvoll zu investieren.

Das Unternehmen liefert bereits seit Jahrzehnten besonders effiziente und schadstoffarme Heizsysteme für Öl, Gas und Biomasse sowie Solarsysteme und Wärmepumpen. Neu im Komplettangebot bei Viessmann sind elektrische Heizsysteme. Damit erhält der Anwender alles aus einer Hand: Effiziente Energiesysteme zur Erzeugung von eigenem Strom, dessen Speicherung sowie die intelligente Nutzung zum Heizen, Kühlen und Lüften. Die neuen Elektrosysteme können auch mit bestehenden Wärmeerzeugern kombiniert werden. Ihre Einsatzmöglichkeiten in der Modernisierung und im Neubau sind vielfältig.

Heizsysteme: Komplettangebot von Viessmann

Das Komplettangebot von Viessmann bietet für alle Anwendungsbereiche und alle Energieträger individuelle Lösungen. Die hohe Energieeffizienz der Heizsysteme trägt dazu bei, Heizkosten zu sparen und ökologisch verantwortungsvoll zu investieren.

Das Unternehmen liefert bereits seit Jahrzehnten besonders effiziente und schadstoffarme Heizsysteme für Öl, Gas und Biomasse sowie Solarsysteme und Wärmepumpen. Neu im Komplettangebot bei Viessmann sind elektrische Heizsysteme. Damit erhält der Anwender alles aus einer Hand: Effiziente Energiesysteme zur Erzeugung von eigenem Strom, dessen Speicherung sowie die intelligente Nutzung zum Heizen, Kühlen und Lüften. Die neuen Elektrosysteme können auch mit bestehenden Wärmeerzeugern kombiniert werden. Ihre Einsatzmöglichkeiten in der Modernisierung und im Neubau sind vielfältig.

Vaillant-logo 1 (1)

WÄRMEABGABE ÜBER IHRE EIGENEN 4 WÄNDE

Flächenheizung

Nichts ist so wichtig für wohlige Behaglichkeit in Wohnräumen, wie Wärme. Eine Flächenheizung schafft wohltemperierte Wände, Fußböden, Dachschrägen oder Zimmerdecken und dadurch echte „Wohlfühlflächen”. Für den Körper ist es angenehmer, wenn Wärme auf größere Flächen verteilt wird. Dazu kommt, dass großflächige Wärmeabgabe den Einsatz besonders wirtschaftlicher Niedrigtemperatur-Heizungen ermöglicht, was zugleich Basis und Bedingung für den Einsatz zukünftiger Energiequellen ist.

WÄRMEABGABE ÜBER IHRE EIGENEN 4 WÄNDE

Flächenheizung

Nichts ist so wichtig für wohlige Behaglichkeit in Wohnräumen, wie Wärme. Eine Flächenheizung schafft wohltemperierte Wände, Fußböden, Dachschrägen oder Zimmerdecken und dadurch echte „Wohlfühlflächen”. Für den Körper ist es angenehmer, wenn Wärme auf größere Flächen verteilt wird. Dazu kommt, dass großflächige Wärmeabgabe den Einsatz besonders wirtschaftlicher Niedrigtemperatur-Heizungen ermöglicht, was zugleich Basis und Bedingung für den Einsatz zukünftiger Energiequellen ist.

Behagliche Wärme im ganzen Haus

01
Fußboden

Großflächige Wärmeabgabe durch im Fußboden eigebettete Heizungsrohre. Je besser die Wärmedämmung des Gebäudes ist, desto niedriger kann die Raumtemperatur sein, um „behaglich“ zu wirken.

02
Wand

Bei Wandflächenheizungen wird die Oberflächentemperatur der Wände angehoben. Der große Vorteil: Durch die große Fläche und die hohe Wärmestrahlung empfinden Sie bereits Lufttemperaturen von 19°C oder 20°C als angenehm warm und behaglich. Damit sparen Sie Heizenergie.

03
Decke

Dieses Wärmeabgabe-System ist besonders wirtschaftlich und nachhaltig, weil bereits bei kleiner Heizlast spürbare Behaglichkeit entsteht. Charakteristisch ist, dass die Deckentemperatur nur gering über der Lufttemperatur liegt.